FALTWERK- MIT KRAGARMTREPPE LEBACH

Halbgewendelter Treppenverlauf mit Holzhandläufen

Die Faltwerk- mit Kragarmtreppe Lebach zeigt eine besondere Ausführung, da zwei Treppenmodelle miteinander verbunden wurde. Die Treppenanlage ist aus Eiche geölt gefertigt. Über sechs Steigungen der Faltwerktreppe, wird der Eingangsbereich mit dem Erdgeschoss verbunden. Diese ist über eine Breite von 2200mm gefertigt und bildet einen Hingucker, da die Stufen nicht durchgehend gesetzt sind. An der linken Treppenhälfte sind lediglich drei dekorative Steigungen vorhanden. Der eckige 50x50mm Wandhandlauf, ebenfalls in Eiche geölt gefertigt, sorgt für das sichere Begehen. Die Austrittspodeststufe 2200x300x40 im Eingang, ist in den Boden eingelegt.
Die Kragarmtreppe führt über zehn Steigungen in das Obgerschoss. Das Glasgeländer, VSG 17,52mm, folgt dem Treppenverlauf steigend und ist mittels Punkthaltern und Verblendern an die Stufenköpfe montiert. An der Oberkante befindet sich ein eckiger 50x50mm Holzhandlauf, ebenfalls passend in Eiche geölt. Im Obergeschoss wird das Brüstungsgeländer mit Bodenschiene über einen Meter fließend fortgeführt.

Z

TREPPENART

Halbgewendelte Faltwerk- mit Kragarmtreppe 

Z

HOLZART

Eiche geölt

Z

GELÄNDER

Glasgeländer mit/und Holzhandlauf

TREPPENGELÄNDER

Das Treppengeländer ist als Holzhandlauf, zum einen an der Wand, parallel zu Faltwerktreppe, und zum anderen an der Glasoberkante der Kragarmtreppe angebracht. Ab der zweiten Stufe der Kragarmtreppe ist das Glasgeländer mittels Punkthaltern und Stufenverblendern an den Stufenköpfen befestigt. Dieses wird in der kleinen Galerie als Brüstungsgeländer fortgeführt. 

Z

Holzhandlauf an der Wand

Z

Holzhandlauf an der Glasoberkante

TREPPENGALERIE

Angebotserstellung

Unser Service für Sie

Damit Sie schnell wissen, was Ihre Wunschtreppe kostet, haben wir eine Anfrage für Sie vorbereitet. Die erforderlichen Informationen haben Sie in wenigen Minuten eingetragen. Das unverbindliche und kostenlose Angebot erhalten Sie in den nächsten Tagen.